Pferdeosteopathie Ann-Katrin Meyn hat einen zweiten Standort eröffnet

Mit viel Herz und Gefühl ist die Pferdeosteopathin bei der Sache, immer. Egal ob rund um den bisherigen Standort Lüneburg, oder am neuen in der Region Henstedt-Ulzburg. Die Pferde und ihre Besitzer schätzen sie, so dass sie jetzt den zweiten Standort eröffnet hat, um auch im Raum Schleswig-Holstein, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen, näher bei ihnen zu sein.

Die Pferdeosteopathie ist aber nicht die einzige Behandlungsmethode, die Ann-Katrin Meyn anbietet. Akupunktur und Massage für ein Pferd gehört ebenfalls zum Leistungsangebot und wird gerne angenommen. Ausgebildet als Pferdewirtin und für Pferdeosteopathie ist sie im elterlichen Zuchtbetrieb in der Nähe von Lüneburg von klein auf mit Pferden groß geworden. Ständige Fortbildungen, z.B. im Bereich Pferde-Akupunktur (TCM) und Stresspunktmassage sind für Frau Meyn selbstverständlich. Ihr Erfahrung mit der Behandlung der Tiere ist das eine, aber es gibt immer viel zu lernen und das Wohlergehen der Tiere liegt ihr am Herzen.   

Osteopathie hilft einem Pferd zum Beispiel bei Lahmheiten, Schiefhaltungen, chronischen Krankheiten, muskulären Problemen oder Problemen beim Reiten. Akupunktur setzt man außerdem bei vielfältigen Arten von Schmerzen, chronischen Krankheiten aller Art (z.B. Husten, Arthrose), Verhaltensauffälligkeiten vom Pferd, Augen- und Hautkrankheiten oder Stoffwechselstörungen ein. Und eine Massage ist für ein Pferd u.a. sinnvoll bei allgemeiner Steifigkeit, Problemen in der Längsbiegung, hohem Muskeltonus, Muskel- und Sehnenverletzungen.

Pferde und natürlich deren Besitzer, die aus der Region im Raum Schleswig-Holstein / Henstedt-Ulzburg / Kaltenkirchen kommen, dürfen sich jetzt also freuen, dass die Pferde Osteopathie, Akupunktur und Massage nähergekommen sind.

Mehr über die Leistungen der Pferdeosteopathie finden Sie auf ihrer Website: www.pferdeosteopathie-meyn.de